1. Sitzung nach der Wahl

Heute punkt 10.00 Uhr trifft sich der neu gewählte Nationalrat zu seiner konstituierenden Sitzung.

Die Tagesordnung findet man, wie schon gewohnt auf:

http://www.parlament.gv.at

Liveberichterstattung

Auf der Parlamentshomepage soll es wie auch schon seit einiger Zeit üblich einen live-stream geben. Für Leute, die auch eine Moderation des Streams wünschen bietet der ORF auf seiner Website ebenfalls einen Stream an, der sich mit der Übertragung im Programm ORF III deckt.

Ich empfehle jedem Österreicher, jeder Österreichein sich so oft es die Zeit zulässt bei Nationalratssitzungen zuzusehen, oder zumindest ein wenig zuzuhörem. Nur so bekommt man einen Eindruck, was Politik auch bedeutet – Abseits von Wahlkampfgeschenken und Streitereien über Postenbesetzungen.

Was es sonst zur ersten Sitzung noch zu sagen gibt

Erstmals ist die Partei Neos im Nationalrat vertreten. Sie hat auch schon für die erste Sitzung eine Einbringung eines Antrags angekündigt, in dem es um mehr Transparenz gehen soll. Nach dem Motto „Gläserner Staat, statt gläserner Bürger“.

Auch Frank Stronach nimmt an der ersten Sitzung teil. Auch das Team Stronach ist erstmals nach einer Wahl im Nationalrat vertreten und hat für den ersten Plenartag gleich vier Anträge angekündigt.

Monika Lindner, sie stand kurz beim Team Stronach auf der Wahlliste, zog sich dann aber aus der Partei zurück, wurde trotzdem gewählt und sitzt nun als so genannte wilde Abgeordnete im Österreichischen Parlament.

In Summe werden 183 Abgeordnete den Nationalrat bilden, von denen 67 zum ersten Mal dabei sind.

 

fth

fth steht für Franz T. Hauser: ist Mitte 30 und lebt in der kleinen Oststeirischen Bezirksstadt Weiz. Er arbeitet freiberuflich an diversen Softwareprojekten und beschäftige mich nebenbei noch mit Dingen wie, "grünem" Lebensstil, guten Filmen, Politik und was sonst noch alles in seinem Gehirn herumgeistert ...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.